so waren die Kunstpunkte 2013

Schon im Vorfeld wurde in der RP über die Kunstpunkte in meinem Atelier berichtet. Da ich seit über 10 Jahren in diesem Atelier arbeite, aber mehr auf der anderen Rheinseite in Unterbilk bei Teilmöbliert ausstelle und Ausstellungsprojekte organisiere,  wollte ich dieses Jahr zum ersten mal meine Nachbarn und andere Kunst- und Kultur Interessierte in mein Atelier in Oberkassel einladen. Über das ganze Wochenende verteilt kamen viele interessante Gespräche und Begegnungen zustande. Am meisten haben mich die Geschichten über den Besuch im Feinkostladen meiner Großeltern am Drakeplatz  und dem Laden meiner Urgroßmutter auf der Oberkasseler Straße gefreut.

Kunstpunkte in der RP

Werbeanzeigen

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: